Lithoz laut 3dpbm Research Marktführer bei Keramik 3D-Druck

logotile_lithoz
Foto: © Lithoz

Der österreichische 3D-Drucker–Hersteller Lithoz kann seine Spitzenposition erneut halten. Bereits 2020 erzielte Lithoz in Bezug auf den erzielten Umsatz als auch auf die Anzahl der verkauften Einzelsysteme den besten Wert.

Laut dem Bericht von 3dpbm Research hat Lithoz – unter den 10 wichtigsten Unternehmen für technische keramische AM-Hardware – mit seinen DLP-basierten CeraFab-Systemen den größten Beitrag zum Gesamtumsatz in diesem globalen AM-Segment geleistet. Aufgrund des Markterfolgs von Lithoz bildet die DLP-Technologie selbst das größte Segment innerhalb des gesa10mten Marktes für technische Keramik-AM-Technologie

Persönliches Profil