ÜBER UNS

Vienna’s High Tech Incubator
INiTS wurde 2002 von der Universität Wien, der Technischen Universität Wien und der Wirtschaftsagentur Wien mit dem Ziel gegründet, die Verwertung von F&E-Ergebnissen durch Spin-offs und Unternehmensgründungen im akademischen Umfeld voranzutreiben.

Als Universitärer Business Inkubator (UBI) wurde INiTS von UBI Global seit 2013 wiederholt als einer der weltweit besten universitären Inkubatoren ausgezeichnet und ist im deutschsprachigen Raum die Nummer 1.

Als Wiener Inkubator des AplusB Scale-up Programms gegründet, hat INiTS das Leistungsangebot durch den Technologie-Marktplatz START:IP und durch das Finanzierungsinstrument STARTKapital umfassend erweitert und durch das Acceleration Programm Health Hub Vienna ergänzt.

Angesprochen werden dabei nicht nur Startups, sondern auch Investorinnen und Investoren, Unternehmen und Universitäten bzw. Forschungseinrichtungen, womit sich INiTS als zentraler Knotenpunkt für Technologiegründungen etabliert hat.

TEAM

MITARBEITERiNNEN

CR (Carlos Fernandez de Retana)
DI 
Carlos
 Fernández de Retana
CFO
Managing Director AplusB SCALEup & Investment
KC (Katharina Chmielewska)
Mag. 
Katharina
 Chmielewska
Assistenz der Geschäftsführerin
Managerin HR und Infrastruktur

Entrepreneurs/Experts in Residence

Leo Heilinger (extern)
Leo
 Heilinger
Expert in Residence
Life Sciences
Bernhard Hoebel (extern)
Dr. 
Bernhard
 Höbel
Expert in Residence
Life Sciences
Peter-Holzmueller (extern)
Dr. 
Peter
 Holzmüller
Expert in Residence
Life Sciences
Maria Meerjanssen (extern)
Dipl.-Inf. 
Maria
 Meerjanssen
, MBA
Entrepreneur in Residence
IT
Roland Rettenmeier (extern)
Ing. 
Roland F.
 Rettenmeier
, MBA
Entrepreneur in Residence
Hardware/Produktion
Petra-Schruth (extern)
Dr. 
Petra
 Schruth
Entrepreneur in Residence
IT
Klaus Zimmermann (extern)
Dr. 
Klaus
 Zimmermann
Expert in Residence
Life Sciences/Geistiges Eigentum

MENTORiNNEN

Darüber hinaus unterstützen viele Mentorinnen und Mentoren die Startups mit sehr diverser Expertise und unterschiedlichen Netzwerken.

Persönliches Profil