EIC Accelerator: 4 österreichische Scale-ups bekommen bis zu 26 Mio. Euro

logotile_angelvalve
Foto: (c) Angel Valve

Europa will und muss unbedingt mehr wettbewerbsfähige Startups hervorbringen. Der relativ neue European Innovation Council (EIC) Accelerator, der an Scaleups eine Kombination aus Fördermitteln und Eigenkapital in einer Höhe von bis zu 26. Mio Euro vergibt, ist ein Hebel dafür. Etliche europäische Unternehmen haben für die Teilnahme am EIC Accelerator Programm eingereicht. Insgesamt 75 werden finanziert, vier davon aus Österreich. AVVie, ein SCALEup Inkubationsprogramm Alumnus, ist eines davon.

Persönliches Profil