NEWS

BAM Ticketing: Wiener NFT-Startup holt Millionensumme an Bord

BAM-Ticketing-Founders-Portrait-2021-2048x1365

BAM steht für „Bob, Alice und Mallory“ und sagt wahrscheinlich am ehesten jenen Menschen etwas, die schon mal kryptografische Konzepte mit den Spitznamen (A sendet an B, usw.) beschrieben haben. Die beiden Gründer Georg Müller und Mikro Ilić haben sich das Kürzel gleich in den Startup-Namen geschrieben. BAM Ticketing ist eine Jungfirma, die das Geschäft mit Event-Tickets ins NFT-Zeitalter holen will – und hat dafür nun eine Millionensumme aufgenommen. …

Persönliches Profil