02.09.2014 von Daniel Tran

Mit mySugr das "Diabetes-Monster" in den Griff bekommen. (c)mySugr

Mit mySugr das „Diabetes-Monster“ in den Griff bekommen. (c)mySugr

Ein gemeinsames Ziel treibt das Team von mySugr an: Die Welt für DiabetikerInnen besser zu machen.

„Diabetes nervt.“ Das weiß Fredrik Debong, einer von vier mySugr-Gründern, aus eigener Erfahrung. Denn er ist – wie fast die Hälfte des 20-köpfigen Teams – Diabetiker. Die Herausforderungen, mit denen Startups immer wieder  konfrontiert sind, lassen sich durch das gemeinsame Ziel vor Augen besser meistern: „Unser Anspruch ist größer, als eine App auf den Markt zu bringen. Wir wollen die Welt der DiabetikerInnen positiv verändern. Es gibt weltweit
fast 400 Millionen von ihnen. Irgendwer muss das einfach machen!“

mySugr Companion bringt Spaß in die Sache und motiviert spielerisch, dem Diabetesmonster zu begegnen. Weiters gibt es die Junior App als Tagebuch für „Zuckerkinder“ und die Diabetes Quiz App. Die Software für Smartphones ist in Europa und den USA als Medizinprodukt registriert und bereits die Nummer eins in mehreren Ländern. Es gibt sie mittlerweile in acht Sprachen und in 50 Ländern, die Zahl der NutzerInnen liegt bei 125.000.

Um so viele Betroffene wie möglich zu erreichen, arbeitet das Monsterpack – ist gleich das Team – an einer Ausweitung des Produktportfolios. Zum einen wird man die Anwendungen auch für Diabetes Typ 2 adaptieren (Anm.: aktuell nur für Typ 1 optimiert), zum anderen wagt man sich auf höhere Ebenen: Die mySugr Akademie startet im Herbst und soll helfen, das Wissen von Personen mit Diabetes zu steigern. „Durch die Verbindung von Produkten und Ebenen entsteht ein Ökosystem an Dienstleistungen für DiabetikerInnen. Das wird sehr spannend“, so Fredrik Debong.

www.mysugr.com

Tags: ,
  • NEWSLETTER

  • Tags

  • Über INiTS

    INiTS hat sich als Business-Inkubator das Ziel gesetzt, die Erfolgswahrscheinlichkeit von Startups im Raum Wien zu erhöhen. Dabei unterstützt INiTS JungunternehmerInnen dabei, ihre Ideen in ein wachstumsstarkes und erfolgreiches Unternehmen umzusetzen. more

© INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH, eine Gesellschaft von:

  • Logo TU Wien
  • Logo Uni Wien

Gefördert von:

  • Logo Wirtschaftsagentur
  • Logo FFG