12.05.2014 von Daniel Tran

Auswirkungen auf international besetzte Folgefinanzierungen

Bestimmte Beteiligungsformen mit Eigenkapital- bzw eigenkapitalähnlichem Charakter wie Wandeldarlehen, Stille Beteiligungen oder Genussrechte sind in Österreich zur Unternehmensfinanzierung weit verbreitet. Ein Steuerberater, eine Investment Managerin, ein Rechtsanwalt, ein Unternehmer und ein INITS Consultant informieren über Funktionsweise, eigene Erfahrungen und mögliche Konsequenzen in Bezug auf international besetzte Folgefinanzierungsrunden und freuen sich auf Ihre Fragen.

Die Referenten

  • Dr. Franz Haimerl (LeitnerLeitner GmbH Wirtschaftsprüfer und Steuerberater)
  • Dr. Philip Kinsky (Herbst Kinsky Rechtsanwälte GmbH)
  • Dr. Andreas Langegger (Zoomsquare GmbH)
  • Mag. Michal Nespor (INITS GmbH)

Die Teilnahme ist kostenlos, aber eine verbindliche Anmeldung ist bis 05.05.2014 erforderlich.

Eingang zum Hollmann Beletage Theater Salon befindet sich auf der Grashofgasse 1, 1010 Wien.

Datum/Zeit

12. Mai 2014
17:00 - 20:00

Preis:

€0,00

Ort

Hollmann Beletage

Kalender

- Download iCal
- In Google Kalender eintragen

Lade Karte ...

Buchungen

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

  • Events

  • NEWSLETTER

  • Tags

  • Über INiTS

    INiTS hat sich als Business-Inkubator das Ziel gesetzt, die Erfolgswahrscheinlichkeit von Startups im Raum Wien zu erhöhen. Dabei unterstützt INiTS JungunternehmerInnen dabei, ihre Ideen in ein wachstumsstarkes und erfolgreiches Unternehmen umzusetzen. more

© INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH, eine Gesellschaft von:

  • Logo TU Wien
  • Logo Uni Wien

Gefördert von:

  • Logo Wirtschaftsagentur
  • Logo FFG