26.08.2013 von Daniel Tran

Nativy TeamAuf ihrer Plattform nativy Übersetzungen in allen Sprachen dieser Welt zu vermitteln, das war die Geschäftsidee von Josef Brunner und Anton Kerschbaummayr.

Drei Jahre danach können Kunden 1082 professionellen Übersetzer für Übersetzungen in 357 Sprachkombinationen auf www.nativy.com beauftragen. Pewag, Siemens, Thyssen Krupp, Wiberg und der Springer Verlag zählen bereits zu regelmäßigen Kunden der Übersetzerplattform. Unter diesem Link erhalten die INiTS-LeserInnen  5% Rabatt auf alle Aufträge im ersten Monat: https://www.nativy.com/registerclient.aspx?rc=2067

Nativy ist ein gemäß EU Norm zertifizierter Übersetzungsdienstleister. Jeder Übersetzer muss fachlich qualifiziert sein und arbeitet nur in die eigene Muttersprache. Ein Mitarbeiter bei nativy prüft jeden Übersetzer hinsichtlich der Erfüllung der Kriterien der europäischen Norm für Übersetzungsdienstleistungen.

Das gesamte Auftragsmanagement erledigt die selbst entwickelte Software. Es gibt keinen langsamen Marktplatz. Der Kunde weiß sofort bei der Erstellung des Offerts wer bis wann eine Übersetzung zu welchem Preis liefert. Kunde und Übersetzer stehen im System von nativy bei Bedarf in direktem Kontakt.

Auch ohne vorige Registrierung kann ein Kunde auf der Webseite www.nativy.com direkt und schnell Offerte inklusive Preis und Liefertermin in mehrere Sprachen gleichzeitig erstellen. Einfach eine Textdatei hochladen, Ausgangs- und Zielsprache festlegen und in 2 Sekunden werden 3 Offerte mit Foto und Name der empfohlenen Übersetzer erstellt.

Aus dem Englischen können Übersetzungen in 55 Sprachen und aus 45 Sprachen ins Englische beauftragt werden. Aus dem Deutschen in 42 Sprachen und aus 38 Sprachen ins Deutsche. Insgesamt bietet nativy mit seinen 1082 professionellen Übersetzern 357 Sprachkombinationen.

3 Beispiele von Kundenaufträgen:

Ein Verlag aus Heidelberg hat die Übersetzung eines ganzen Buches in möglichst kurzer Zeit benötigt. Da jedes Kapitel von einem anderen Autor stammte, hat der Kunde den Auftrag im System auf 18 Übersetzer und Korrekturleser aufgeteilt und innerhalb einer Woche alle Übersetzungen inklusive Korrektur erhalten.

Eine Kundin aus Salzburg benötigte einen wichtigen Satz in 24 Sprachen inklusive Korrekturleser. Bei der Auftragsanlage hat sie nur einmal die Textdatei hochgeladen und alle 24 Sprachen gleichzeitig ausgewählt. Erst das System von nativy hat daraus 24 übersichtliche Einzelaufträge erstellt. Hier erkennt man den Wert von automatisierten Projektabläufen, da insgesamt 48 Übersetzer und Korrekturleser bei diesem Auftrag zusammengearbeitet haben.

In der Hotelsoftware von Seekda können 5000 Hoteliers direkt im System von Seekda über eine REST Web Service Schnittstelle Offerte kalkulieren und unsere 1082 Übersetzer auch gleich direkt beauftragen. Mit einem Klick wird die fertige Übersetzung dann an die richtige Stelle im System übertragen. Für den Hotelier entfallen der lästige Export und Import oder das umständliche Kopieren von Textblöcken.

Der nächste große Meilenstein folgt Ende des Jahres mit der Gründung eines Vertriebsbüros in Köln.

Die Umsetzung der Geschäftsidee wurde vom Universitären Gründerservice INiTS, dem Austria Wirtschaftsservice (aws) sowie dem Zentrum für Innovation und Technik der Stadt Wien (zit) unterstützt.

—————–

Factbox Qualitätskontrolle:

Nativy vergleicht bereits bei der Erstellung des Offerts den Kundentext mit den bisherigen Arbeiten aller Übersetzer.

Nativy überprüft jeden Übersetzer vor der Aufnahme, ob er die Kriterien der Europäischen Norm für Übersetzungsdienstleistungen EN 15038 erfüllt.

Jede Übersetzung wird von einem zweiten qualifizierten Übersetzer korrekturgelesen.

Kunde und Übersetzer können im Chatroom von nativy direkt kommunizieren, um auftragsbezogene Fragen und Anmerkungen schnell und einfach zu klären.

—————–

Über nativy:

nativy ermöglicht es freiberuflichen Übersetzern über die nativy-Plattform schnell und einfach mit Unternehmen zu landesüblichen Preisen zusammenzuarbeiten.

Die wichtigsten Kriterien für die neue Softwarelösung sind die komplette Automatisierung der Abwicklung, direkte Integration in Cloud Services, Kostenkontrolle für Kunden, Verhinderung von Preisdumping, direkter Kontakt mit Übersetzern, Qualitätssicherung und einfache Auftragserstellung.

Informationen für Neukunden über Auftragsvergabe, Qualitätskontrolle und Datenschutz: http://www.nativy.com/about

Referenzen und Kundenfeedbacks: http://www.nativy.com/about.aspx#tabfeedbacks

Tags:

© INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH, eine Gesellschaft von:

  • Logo TU Wien
  • Logo Uni Wien

Gefördert von:

  • Logo Wirtschaftsagentur
  • Logo FFG