23.03.2017 von Erwin Hemetsberger

Das Österreichische Inkubatorennetzwerk AplusB, dessen Mitglied INiTS ist, beauftrage das Institut für Unternehmensgründung und Unternehmensentwicklung der Johannes Kepler Universität Linz mit einer Untersuchung, um Informationen über den Stand und Gestaltungsformen der Kooperationsbeziehungen zwischen Großunternehmen und Startups in Österreich zu gewinnen. Nach umfangreicher Internet-, Medien und Literaturrecherche wurden 60 Interviews mit kooperationserfahrenen Unternehmen, davon 30 Startups aus ganz Österreich geführt.

Die überaus spannenden Erkenntnisse umfassten folgende Bereiche:

  • Motivation für Kooperationen
  • Vorteile für Startups
  • Vorteile für Großunternehmen
  • Suche und Auswahl von Startups
  • Suche und Auswahl von Großunternehmen
  • Fördernde Faktoren
  • Hemmende Faktoren
  • Rechtliche Absicherung
  • Maßnahmen zur Förderung von Kooperationen
  • Lessons Learned

Hier gibt es die Ergebnisse zum Download.

 

  • NEWSLETTER

  • Tags

  • Über INiTS

    INiTS hat sich als Business-Inkubator das Ziel gesetzt, die Erfolgswahrscheinlichkeit von Startups im Raum Wien zu erhöhen. Dabei unterstützt INiTS JungunternehmerInnen dabei, ihre Ideen in ein wachstumsstarkes und erfolgreiches Unternehmen umzusetzen. more

© INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH, eine Gesellschaft von:

  • Logo TU Wien
  • Logo Uni Wien

Gefördert von:

  • Logo Wirtschaftsagentur
  • Logo FFG