06.06.2014 von Daniel Tran

Demo Day Gruppenfoto

Die AbsolventInnen und MitarbeiterInnen des INiTS Startup Camps.

Dank INiTS, der Universitären Gründerservice GmbH, ging in Wien gestern Österreichs Demo Day über die Bühne: das Finale des INiTS Startup Camps, des ersten Acceleration-Programms Österreichs mit konsequentem Lean Startup Ansatz. Hier präsentierten 11 Startups die Ergebnisse ihrer 100-tätigen Intensivarbeit im INiTS-Inkubator.

Jury INiTS Demo Day

Die Jury des INiTS Demo Day (vlnr): Andreas Grassauer, Founder & CEO, Marinomed Biotechnologie GmbH; Ralf Kunzmann, CEO, aws Gründerfonds; Irene Fialka, CEO, INiTS Universitäres Gründerservice; Sabine Fleischmann, Constantia, New Business; Michael Altrichter, Business Angel und Social Investor;

„Im INiTS-Startup-Camp wurden die innovativen Business-Ideen einem Reality-Check unterzogen und mit Feedback von KundInnen, MentorInnen und ExpertInnen „von vorne bis hinten“ neu durchgedacht und überarbeitet. Das große Finale für diese intensive Arbeit war der gestrige Demo Day, bei dem die Startups das erste Mal ihr Business Model einem größeren Publikum an potenziellen GeldgeberInnen präsentieren konnten“, so INiTS-Geschäftsführerin Dr. Irene Fialka. Um diese auch tatsächlich verwirklichen zu können, wurde an diesem Abend um die Gunst von Investoren wie u.a.  Michael Altrichter, Daniel Keiper-Knorr, Markus Wagner & Markus Wanko gepitcht. Eine Fachjury, bestehend aus Sabine Fleischmann, New Business Constantia, Michael Altrichter, Business Angel und Social Investor, Ralf Kunzmann, CEO aws Gründerfonds und Andreas Grassauer, Founder & CEO Marinomed Biotechnologie GmbH, eines von INiTS erfolgreichsten Alumni, stellten kritische Fragen und gaben den Startups wertvolles Feedback für ihren Pitch und weiteren Weg.

„Österreichs erster Demo Day nach US-Vorbild war ein kräftiges Lebenszeichen aus unserer Gründerszene“, so Irene Fialka. „Elf Teams präsentierten gestern Abend ein breites Portfolio an innovativen Geschäftsideen und bewiesen, wieviel innovatives Potenzial in Wiens Startup-Szene vorhanden ist. Es war auch schön zu sehen, welche Entwicklung diese Startups in den vergangenen drei Monaten gemacht haben – heute konnten viele von ihnen bereits die geladenen Gäste in ihrem 3-Minuten-Pitch von ihrer Geschäftsidee überzeugen und haben erste Gespräche geführt!“

Der offizielle Abschluss des ersten INiTS Startup Camps war zugleich Startschuss für Runde zwei in Sachen Jungunternehmer-Starthilfe. Auf viele neue, innovative Business-Ideen freuen sich auch Mark Hinckley und Richard Ördög, die Geschäftsführer der britisch-österreichischen Agentur „The Gentleman Creatives“, die für die INiTS-Kampagne „Extra Power für Deine Idee“ verantwortlich zeichnen: eine explodierende Glühbirne, die die Power innovativer Business-Ideen versinnbildlicht.

Du hast eine innovative Idee und möchtest sie in die Tat umsetzen? Dann bewirb dich jetzt für das INiTS Startup Camp!

  • NEWSLETTER

  • Tags

  • Über INiTS

    INiTS hat sich als Business-Inkubator das Ziel gesetzt, die Erfolgswahrscheinlichkeit von Startups im Raum Wien zu erhöhen. Dabei unterstützt INiTS JungunternehmerInnen dabei, ihre Ideen in ein wachstumsstarkes und erfolgreiches Unternehmen umzusetzen. more

© INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH, eine Gesellschaft von:

  • Logo TU Wien
  • Logo Uni Wien

Gefördert von:

  • Logo Wirtschaftsagentur
  • Logo FFG