29.10.2013 von Daniel Tran

emotion3D Product, 3D, TV, Avatar, Software, Dimension, ICT, BMW, Sony, Startup, Innovation, Unterhaltungselektronik

Copyright: emotion3D

Wenn bei emotion3D das Telefon klingelt, sind schon mal BMW und Sony oder die ProduzentInnen von Avatar dran. „Wir haben gutes Feedback von beeindruckenden Leuten“, sagt Tom Wilson, CEO und einer von vier Gründern. Der bayrische Autohersteller war dann auch der erste Kunde, der die innovative 3D-Film-Nachbearbeitungssoftware als Dienstleistung einkaufte. Ein weiteres Kundenhighlight: United Entertain, die mit der Software den Trailer zu Universals „Der Lorax“ umarbeitete.

Die Softwarelösung – für die es schon zahlreiche Innovationspreise gab – optimiert die Darstellung auf 3D-Bildschirmen, mit oder ohne 3D-Brillen. In naher Zukunft möchte man neue Märkte wie Unterhaltungselektronik und Medizintechnik – für die Visualisierung von Operationen – erschließen.

  • NEWSLETTER

  • Tags

  • Über INiTS

    INiTS hat sich als Business-Inkubator das Ziel gesetzt, die Erfolgswahrscheinlichkeit von Startups im Raum Wien zu erhöhen. Dabei unterstützt INiTS JungunternehmerInnen dabei, ihre Ideen in ein wachstumsstarkes und erfolgreiches Unternehmen umzusetzen. more

© INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH, eine Gesellschaft von:

  • Logo TU Wien
  • Logo Uni Wien

Gefördert von:

  • Logo Wirtschaftsagentur
  • Logo FFG